nl gr en gr du gr fr gr sp gr

JOBU Plastics
ist auf Kunststoff-Produkte für den Gartenbau spezialisiert.

JOBU Plastics BV.

JOBU Plastics ist auf Kunststoff-Produkte für den Gartenbau spezialisiert.

Wir entwickeln neue Produkte für den Gartenbau aus eigener Initiative und bringen diese auf den Markt. Der JOBU-Haltering (Schließring) ist dafür wohl das erfolgreichste Beispiel. Außerdem entwickeln wir auf Wunsch der Pflanzenzüchter spezifische Produkte, ggf. auch exklusiv für den betreffenden Züchter. Das erfolgreichste Beispiel hierfür sind die Rangbögen. Außerdem kaufen wir in den Niederlanden Produkte bei Drittfirmen ein, und wir importieren verschiedene Produkte. Dies alles geschieht, um eine möglichst breite Palette unterschiedlicher, nützlicher Kunststoff-Produkte anbieten zu können.

Nicht alle Produkte, die wir liefern können, sind auf dieser Website angegeben. Sollten Sie ein Produkt suchen und dabei nicht weiterkommen, so ist die Chance dennoch groß, dass wir das Produkt durchaus haben oder kennen.

Wenn Sie ein Produkt suchen, das es noch nicht gibt, so besprechen wir Ihre Wünsche gern mit Ihnen. Wir denken gern mit Ihnen mit, und wir haben große Erfahrung darin, kreative Lösungen zu ersinnen.

Wenn Sie also Wünsche haben, lassen Sie es uns wissen,
wir stehen für Sie bereit.
JOBU Plastics BV – Jos Buskermolen

Vision

Für die Zukunft möchten wir mit frischer Energie neue Produkte für den Gartenbau entwickeln; Produkte, die die Arbeit des Gärtners in preiswerter, einfacher und zweckmäßiger Weise erleichtern.

Die Betonung wird dabei auf Kunststoff-Produkten liegen, denn dieses Material macht es möglich, Produkte zu einem günstigen Preis herzustellen, Produkte in größeren Zahlen zu fertigen und auch komplizierten Produkten Gestalt zu geben.

Die Entwicklungen im Bereich von Bio-Plastics verfolgen wir mit größer Aufmerksamkeit. Die damit bestehenden Möglichkeiten sind noch begrenzt und der Preis ist noch verhältnismäßig sehr hoch. Aber auch im Bio-Plastic-Bereich laufen die Entwicklungen weiter, und manchmal kann man sich bei einer spezifischen Anwendung doch dafür entscheiden.

Natürlich ist der Beitrag von Ideen aus dem Gartenbau für die Entwicklung neuer Produkte sehr wichtig. Wenn Sie also ein Idee haben oder ein Problem kennen, für welches ein Produkt entwickelt werden müsste, dann sind Sie bei JOBU Plastics an der richtigen Adresse.

Unser Ziel ist es, Ansprechpartner für Gärtner zu werden, die auf der Suche nach einem Kunststofferzeugnis für einen spezifischen Zweck sind. Eine große Produktvielfalt führen wir bereits im Verkauf, wie Sie von unseren Produktseiten entnehmen können. Wir hoffen, dass noch viele weitere Produkte folgen werden.

Unser Motto für die Zukunft lautet: GROSS im Kleinen.

Die Geschichte von JOBU Plastics

Als 1983 jemand aus den USA mit dem Tomatenclip hier ankam, war das Interesse des aufmerksamen Jos Buskermolen sofort geweckt. Da der Import eine sehr teure und umständliche Angelegenheit ist, beschloss er, seine gesamten Ersparnisse zusammenzulegen und in einem Matrize für ein vollkommen eigenes Modell eines Tomatenclips zu investieren: den JOBU-Clip. In dem Augenblick wurde JOBU Plastics geboren. Der Tomatenclip nahm rasch seinen Weg durch ganz Europa, und heutzutage ist dieses Produkt aus der Tomatenzucht nicht mehr wegzudenken.

1986 folgte dann die erste eigene Erfindung: der JOBU-Clipring. Die Einführung dieses Produktes erforderte mehrere Jahre, zeigte sich dann jedoch auch äußerst erfolgreich und wurde für viele Arten von Pflanzen eingesetzt, um eine Pflanze einfach und schnell an dem unterstützenden Stecken zu befestigen.

Der Gärtner Aad van Mil ist es, dem die Ehre zusteht, das Grundprinzip des Rankbogens für Tomaten ersonnen zu haben. Auf der Grundlage seiner Idee stellt JOBU Plastics 1987 den JOBU-Rankbogen vor. Innerhalb weniger Jahre wird auch dieses Produkt zu einem Renner, und auch heute noch werden weltweit Millionen Rangbögen jährlich dazu genutzt, das Abknicken von Sträuchern und Stauden zu vermeiden.

1995 kam aus Japan eine völlig neue Methode zur Umsetzung von Pfropfreisern, das Kopf-Pfropfen/Okulieren. Bei dieser Pfropfmethode bedient man sich einer durchsichtigen und weichen Silikonmanschette, um die Kopf-Okulierung zusammen zu halten, bezeichnet als der Okulier-Clip. Indem man sich rasch auf die Nachfrage nach einem guten Produkt einstellt, das in mehreren Maßen und Modellen erhältlich ist, konnte man bei JOBU Plastics auch mit diesem Produkt weltweit einen großen Kundenkreis aufbauen.

Viele andere Entwürfe haben sich im Laufe der Jahre eine erfolgreiche Nische im Gartenbau erobert: Buschstielklammer, Stängel-Ausgeizhaken, Klemmhaken, Zucchini-Klammer, Obst-Clips, Stock-Klemmen, Hortensienring.

Wer weiß, was noch folgt...

Kontakt

JOBU Plastic B.V.
+31 - 6 5318 7335
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Postanschrift

JOBU Plastic B.V.
Kudelstaartseweg 145
1433 GC Kudelstaart
Die Niederlande

Lageradresse

JOBU Plastic B.V.
Randweg 121-A
1422 ND Uithoorn
Dock 14 / Loods 16
Die Niederlande